westies-nieke.de
Start
© Westies-Nieke© Westies-Nieke© Westies-Nieke© Westies-Nieke©

Liebe Westiefreunde!

Mit dem Zwinger "Pride of Nieke" stellen wir uns Ihnen als Züchterfamilie für West Highland White Terrier also "Westies" vor.

Wir, das sind Karin-Victoria Nieke und Bernd Nieke-Meyer, sowie unsere vier Hunde "Emily", "Alice" "Gershwin" und "Isha".

Über 20 Jahre Erfahrung mit Westies haben wir durch eine mit Erfolg bestandene KfT/ VDH-Prüfung für Züchter und durch eine eigene Zwingerzulassung gekrönt.

Hier entsteht nach strengen KfT- und VDH-Vorgaben eine reine Liebhaberzucht. Sie, liebe Hundefreunde, wissen: West Highland White Terrier kann man fast überall kaufen.

Unser oberstes Ziel ist es, die Rasse typischen Merkmale dieser robusten, Familien freundlichen, kleinen Kobolde zu bewahren. Bei den "Pride of Nieke" gibt es kein Züchten "um jeden Preis" - bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie auf dieser Internetseite daher auch kein ständiges "WIR HABEN WELPEN" - Schild finden werden.

Wir züchten kräftige gesunde Hunde, die den für West Highland White Terrier absolut typischen Charakter repräsentieren. Unser kleines Westie-Rudel lebt mit uns zwischen zwei Waldgebieten, im Familienverbund, mit Haus und großem Garten.

Unsere Westie-Familie stammt aus einer Kör- und Auslesezucht. Alle Hunde sind vom Klub für Terrier angekört worden und haben auf unterschiedlichen Zuchtschauen, mit zum Teil internationalen Richtern, die höchstmöglichen Bewertungen erreicht.

Da wir beruflich selbständig sind, sind unsere Westies an unterschiedliche Lebenssituationen von klein auf an gewöhnt. Sie erschrecken oder heulen nicht bei Feuerwerk oder Sirenen und jeder Post- bzw. Zeitungsträger kann das Grundstück ohne Risiko betreten und wieder verlassen. Trotzdem zeigen sich  sehr aufmerksam und wachsam.     

Die Welpen(kinder)stube hat einen hohen Anteil am späteren Verhalten Ihres Hundes. Wir möchten Ihnen daher Welpen anvertrauen, die ein gesundes Maß an Prägung und Charakterfestigkeit mitbringen, um damit eine tragfähige Basis für ein harmonisches Zusammenleben im neuen Rudel Mensch - Hund zu bilden.

Die kleinen "Eisbären" geben wir nicht vor der 9. Lebenswoche an die neuen Besitzer ab, damit die Welpen ausreichend Erziehung durch die Hundemammi erleben und genügend Rüstzeug und Erfahrung in ihre neuen Familien mitnehmen können.

Die Westie-Kinder verlassen unser Haus mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt mit Heimtier-Ausweis und einer Ahnentafel des Klub für Terrier im VDH. In dieser Lebenswoche werden die Welpen bereits an Halsband und Leine gewöhnt.

Sie möchten mehr über unser Rudel erfahren, einmal persönlich mit uns sprechen? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail - wir freuen uns, Sie mit Rat und Tat zu unterstützen.


Probe